Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 28.11.2014

Ausstellungseröffnung im Vermessungsamt

Brigitte Klemm präsentiert Holzschnitte und Monotypien

/file/jpg/7755/m/DSC_0328.JPG

Amtsleiter Josef Klapf eröffnete Ende Oktober die Ausstellung „Querschnitte" vor zahlreichen Gästen.
Herb und kraftvoll - selbst die exzentrischen Expressionisten waren von den Möglichkeiten des Holzschnitts fasziniert, obwohl diese Hochdrucktechnik zu den ältesten Verfahren der Menschheit gehört, ihre Bildvorstellungen festzuhalten. Die Ausdrucks- und Farbmittel sind naturgemäß beim Holzschnitt einfacher und beschränkt, aber das eröffnet neue künstlerische Möglichkeiten. Herb, kraftvoll und aufs Wesentliche abstrahiert sind auch Frau Klemms Drucke, aber sie schaffen es trotzdem, Geschichten zu erzählen, die uns berühren. Auch deshalb, weil vorwiegend Menschen und Tiere dargestellt sind.
Die in Österreich geborene und in Wien aufgewachsene Künstlerin hat am Kunst- und Bildungszentrum Stift Geras in Österreich sudiert und lebt und arbeitet seit 1979 in Inning am Holz im Landkreis Erding.
Die Bilder sind noch bis Mitte Januar während der Öffnungszeiten des Vermessungsamtes Traunstein ausgestellt.

Gruppierung

DSCN2227a.JPG
DSCN2228a.JPG
DSCN2242a.JPG
DSCN2238a.JPG
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild(14 Bilder)
nach oben